Navigation überspringen
Sonntag, 16. Dezember 2018
Aktuelles

Sperrmüllabfuhr
tagt am 21.12.2018


Bürgerbüro Wasbek

Hauptstraße 37
24647 Wasbek
Tel. (04321) 61614
E-Mail

Öffnungszeiten:
mittwochs von
9 bis 12 Uhr und
15 bis 18 Uhr
Anfahrt


Pendlerportal
Link: Pendler Portal

Wetter

Öffentliche Bekanntmachung

 

Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2010

 

Die Hebesätze für die Grundsteuer A und B für die Gemeinde Wasbek (jeweils 260 v.H.) haben sich gegenüber dem Vorjahr nicht geändert, so dass Grundsteuerbescheide für das Kalenderjahr 2010 grundsätzlich nicht erteilt werden.

 

Für diejenigen Steuerschuldner, die für 2010 die gleiche Grundsteuer wie im Vorjahr zu entrichten haben, wird deshalb durch diese öffentliche Bekanntmachung gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes (GrStG) vom 07.08.1973 (BStBl. I S. 586), zuletztBStBl.I S. 2794), die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2010 in der zuletzt veranlagten Höhe festgesetzt. geändert durch Gesetz vom 19.12.2008 (

 

Die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2010 wird mit den in den zuletzt erteilten Grundsteuerbescheiden festgesetzten Vierteljahresbeträgen bzw. mit einem Viertel des Jahresbetrages jeweils am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November 2010 fällig. Für Steuerpflichtige, die von der Möglichkeit des § 28 Abs. 3 des GrStG (Jahreszahlung) Gebrauch gemacht haben, wird die Grundsteuer in einem Betrag am 01. Juli 2010 fällig. Kleinbeträge werden fällig am 15. August mit ihrem Jahresbetrag, wenn dieser fünfzehn Euro nicht übersteigt, bzw. am 15. Februar und 15. August zu je einer Hälfte ihres Jahresbetrags, wenn dieser dreißig Euro nicht übersteigt.

 

Mit dem Tage der öffentlichen Bekanntmachung dieser Steuerfestsetzung treten für die Steuerpflichtigen die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn ihnen an diesem Tage ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen wäre.

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diese Steuerfestsetzung kann innerhalb einer Frist von einem Monat nach deren öffentlicher Bekanntmachung Widerspruch eingelegt werden. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeinde Wasbek, Hauptstraße 37, 24647 Wasbek, einzulegen. Er kann auch unter der Anschrift Gemeinde Wasbek c/o Stadt Neumünster, Großflecken 59, 24534 Neumünster, eingelegt werden.


Wasbek, den 17.11.2010

gez. Nützel
Bürgermeister